Spielen und Lernen Blog

Bausteinspiel anleiten

Bausteinspiel richtig anleiten

„Als Autorin eines Buches über Bausteinspiel war es eine naheliegende Wahl,“ schreibt Rosanne Hansel. „Zu seinem ersten Weihnachten schenkte ich meinem Enkel Dagan einen Satz Einheitsbausteine.“

Aber nur einen Bausatz mit Bausteinen geschenkt zu bekommen (oder einfach nur einen Konstruktionsbereich im Gruppenraum zu haben) reicht nicht unbedingt aus, um erfolgreiches Konstruktionsspiel zu initiieren. Eltern und Fachkräfte spielen eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung des spielerischen Lernens von Kindern. Dagan hat das Glück, Eltern zu haben, die sich zu ihm auf den Boden setzen, um mit ihm zu spielen und in eine Kita aufgenommen zu werden, die Bausteinspiel fördert. Aus ihren großmütterlichen Beobachtungen und ihrer langjährigen Erfahrung im Bildungsbereich schlussfolgert Rosanne Hansel, dass „jedes Kind ein ‚Baustein-Genie‘ sein kann, wenn es von einem fürsorglichen Erwachsenen angeleitet wird.“

Es gibt jedoch einen schmalen Grat zwischen Unterstützung und Einmischung in das Spiel eines Kindes. In diesem Artikel gibt sie hilfreiche Tipps, um Kinder beim Bausteinspiel angemessen zu begleiten.

Hier den ganzen Artikel lesen.

Kinder spielen mit Bausteinen

Feinmotorik

Kinder verbringen zunehmend mehr Zeit mit Bildschirmgeräten. Das ist nicht ganz ohne Auswirkungen. Für das letzte Jahr vor der Einschulung stellt Dr. Marcy Guddemi, eine anerkannte Expertin für frühkindliche Bildung, fest:

„Zusammen mit sozio-emotionalen Kompetenzen und allgemeiner Neugier gehört die Feinmotorik zu den wichtigsten Fähigkeiten für dieses wichtige Jahr im Leben eines Kindes. Wenn Kinder eingeschult werden, ohne über die Feinmotorik und die Fingerkraft zu verfügen, die notwendig ist, um einen Stift zu halten, werden sie Probleme bekommen, andere Anforderungen zu bewältigen. Die Werbung will Eltern oft davon überzeugen, dass Kinder durch zweidimensionale Computerspiele und andere Programme lernen. Aber Kinder leben in einer dreidimensionalen Welt und sollten durch Erfahrungen mit echten Dingen und echten Menschen lernen.“

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

Kinder beteiligen sich an der Gestaltung ihrer Kita

Von Kindern und der Natur lernen

Im Interview mit Community Playthings spricht die Sozialpädagogin und Organisationsentwicklerin Jutta Philipson-Eichert (kibiko.org) darüber, was wir bei der Gestaltung von Räumen in Kitas von der Natur lernen können und wie flexible Möbelsysteme dabei helfen, Kinder mitbestimmen zu lassen.

Hier geht’s zum Video.

Lassen Sie sich inspirieren!

boy on a rope swing outdoors

Der Zustand der frühen Kindheit

Was wir uns vor Kurzem noch nicht hätten vorstellen können, ist heute fast schon zur Norm geworden:

„Wenn ich auf Konferenzen spreche oder Schulungen gebe, bekomme ich von Fachkräften eine Menge Geschichten zu hören,“ schreibt Rae Pica, eine US-amerikanische Beraterin für Frühpädagogik, „und da ich schon fast vierzig Jahre lang Seminare und Schulungen veranstalte, können Sie sich vorstellen, wie viele Geschichten ich schon gehört habe. In letzter Zeit allerdings höre ich dauernd und überall dieselben drei Geschichten...“

Wer im frühpädagogischen Bereich arbeitet, kann sich wahrscheinlich vorstellen, was diese drei Sachen sind… Hier geht’s zum Artikel.

Ich wünsche gute Lektüre!

Ein Junge spielt mit Outlast Bausteinen in einem Bach, im Hintergrund steht ein Outlast Schrank

Aus Ernst wird Spiel

Wie wäre es, wenn der Spaß, die Kreativität und die Motivation des Spielens schon anfangen würden, wenn Kinder sich ihr Spielmaterial aussuchen? Und wenn sie auch noch beim Aufräumen erhalten blieben?

Das ist die Idee von Point of Play Aufbewahrung. Spielmaterial wird dort bereitgestellt, wo es verwendet wird. Das Pläneschmieden, Aussuchen und Zusammenstellen von Material wird dann zum Teil des Spiels selbst. Genauso kann das Wegräumen in das Spielgeschehen eingewoben und damit Teil des Spiels werden.

Der Outlast Schrank ist ein abschließbarer Aufbewahrungsort für Draußen. in unmittelbarer Nähe des Spiels. Er bietet großzügig Raum und ist sicher für Kinder. Er ergänzt die beliebten Bausteine zu einer kompletten Spielumgebung für den Außenbereich. Hier Video ansehen.

Viel Spaß!

Stöbern Sie in unseren Lernmaterialen oder suchen Sie gezielt nach einer bestimmten Ressource

Nach Thema oder Typ filtern