Kreissterne basteln

Mit nur drei Mal falten und einem Schnitt kann schon ein kleines Kind aus einem Papierkreis einen schönen Stern basteln. 

1. Zuerst mit Hilfe einer Tasse oder einem ähnlichen runden Gegenstand einen Kreis zeichnen. Mit unterschiedlich großen Dingen kann man Sterne verschiedener Größen machen.

Kreissterne_Einen_Kreis_zeichnen

2. Nun den Kreis ausschneiden.

Kreissterne_Kreis_ausschneiden

3. Den Kreis in die Hälfte falten, nochmal halb falten, und dann noch ein drittes Mal. (Dreimal falten)

Kreissterne_Kreis_dreimal_falten

4. An der Spitze des „Tortenstücks“ anfangen und gerade zum Rand hin schneiden. Nicht ganz durchschneiden, sondern einen Rand lassen, der den Stern zusammenhält.

Kreissterne_Von_der_Spitze_her_einschneiden

5. Öffnen und die Spitzen nach außen falten, um den Stern zu bilden.

Kreissterne_Kreis_dreimal_falten

Ältere Kinder können diese kompliziertere Variante ausprobieren. Zwei gerade Schnitte parallel zum ersten Schnitt machen, einen auf beiden Seiten, dann Spitzen öffnen und ausklappen.

Kreissterne_Varianten2

Mit den fertigen Sternen können Karten gemacht oder sie können als hängende Dekoration verwendet werden. Sie können ihn auf andersfarbiges Papier kleben oder mit transparenter Klebefolie umhüllen. Durch verschiedene Schnitte, das Ausklappen verschiedener Spitzen oder kreative Kombinationen sind die Möglichkeiten endlos.

Viel Spaß bei der Entwicklung Ihrer eigenen, einzigartigen Sterne!

Kreissterne_Kombination