Erfahrungen mit Outlast

Ein Spielzeug, um alle Kinder auf ihrem jeweiligen Entwicklungsstand am spielerischen Lernen zu beteiligen.

In der Kita Sheringham dürfen Kinder durch Spielen lernen – am besten im Freien. Hier sind Outlast Bausteine ein flexibles Mittel zur Förderung von Kreativität, Inklusion und eindrucksvollen Lernerfahrungen geworden. Auf dieser Ressource möchte der Kindergarten weiter aufbauen:

„Spielzeug wie Outlast bietet Kindern viele, viele Möglichkeiten zum Mitmachen. Niemand geht auf diese Bausteine zu und denkt: ‚Da komm ich nicht drauf.‘ Oder: ‚Damit kann ich nichts anfangen.‘ Es gibt immer etwas, was Kinder mit diesen Bausteinen anfangen können.“

„Früher haben wir in der Kita festgestellt, dass Bausteine viele Jungen ansprechen. Doch seit wir Outlast Bausteine haben, machen erheblich mehr Mädchen beim Bausteinspiel mit.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Outlast? Schreiben Sie uns: info@communityplaythings.de