Feinmotorik

Kinder spielen mit Bausteinen

Kinder verbringen zunehmend mehr Zeit mit Bildschirmgeräten. Das ist nicht ganz ohne Auswirkungen. Für das letzte Jahr vor der Einschulung stellt Dr. Marcy Guddemi, eine anerkannte Expertin für frühkindliche Bildung, fest:

„Zusammen mit sozio-emotionalen Kompetenzen und allgemeiner Neugier gehört die Feinmotorik zu den wichtigsten Fähigkeiten für dieses wichtige Jahr im Leben eines Kindes. Wenn Kinder eingeschult werden, ohne über die Feinmotorik und die Fingerkraft zu verfügen, die notwendig ist, um einen Stift zu halten, werden sie Probleme bekommen, andere Anforderungen zu bewältigen. Die Werbung will Eltern oft davon überzeugen, dass Kinder durch zweidimensionale Computerspiele und andere Programme lernen. Aber Kinder leben in einer dreidimensionalen Welt und sollten durch Erfahrungen mit echten Dingen und echten Menschen lernen.“

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

Stöbern Sie in unseren Lernmaterialen oder suchen Sie gezielt nach einer bestimmten Ressource

Nach Thema oder Typ filtern