Bausteinspiel richtig anleiten

Bausteinspiel anleiten

„Als Autorin eines Buches über Bausteinspiel war es eine naheliegende Wahl,“ schreibt Rosanne Hansel. „Zu seinem ersten Weihnachten schenkte ich meinem Enkel Dagan einen Satz Einheitsbausteine.“

Aber nur einen Bausatz mit Bausteinen geschenkt zu bekommen (oder einfach nur einen Konstruktionsbereich im Gruppenraum zu haben) reicht nicht unbedingt aus, um erfolgreiches Konstruktionsspiel zu initiieren. Eltern und Fachkräfte spielen eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung des spielerischen Lernens von Kindern. Dagan hat das Glück, Eltern zu haben, die sich zu ihm auf den Boden setzen, um mit ihm zu spielen und in eine Kita aufgenommen zu werden, die Bausteinspiel fördert. Aus ihren großmütterlichen Beobachtungen und ihrer langjährigen Erfahrung im Bildungsbereich schlussfolgert Rosanne Hansel, dass „jedes Kind ein ‚Baustein-Genie‘ sein kann, wenn es von einem fürsorglichen Erwachsenen angeleitet wird.“

Es gibt jedoch einen schmalen Grat zwischen Unterstützung und Einmischung in das Spiel eines Kindes. In diesem Artikel gibt sie hilfreiche Tipps, um Kinder beim Bausteinspiel angemessen zu begleiten.

Hier den ganzen Artikel lesen.

Stöbern Sie in unseren Lernmaterialen oder suchen Sie gezielt nach einer bestimmten Ressource

Nach Thema oder Typ filtern