Eis Mobiles

$name

Kinder lieben diese funkelnden Mobiles aus Eis. Wenn die Temperaturen für ein paar Tage unter dem Gefrierpunkt sind, kann die ganze Gruppe bei diesem Winter-Bastelspaß mitmachen. Alles was man braucht sind einige flache Behälter, Schnur und ein paar interessante Dinge aus der Natur: kleine Beeren, Samen oder Blätter. Und so geht’s:

1. Die Beeren usw. werden in die Behälter gelegt. Wer einen Stern machen möchte, legt erst eine Plätzchenform in den Behälter.

2. Alle Behälter werden in einer Reihe auf ein Tablett gestellt. Jetzt die Schnur (Wollfaden klappt sehr gut) durch die einzelnen Behälter legen.

3. Nun werden die Behälter mit Wasser gefüllt, so dass Beeren, Schnur etc. vollständig unter Wasser sind.

4. Das Tablett über Nacht nach draußen stellen. (Wenn das Wetter nicht so ganz mitspielt, tut’s auch der Tiefkühlschrank!)

5. Vorsichtig die Eisscheiben/-sterne aus den Behältern herauslösen. (Manchmal hilft es, die Behälter anzuwärmen oder kurz in warmes Wasser zu tunken.)

Jetzt können die Eismobiles draußen vor das Fenster oder in einen Baum gehängt werden. Dort bringen sie Freude, solange das kalte Wetter hält.

Rhonda



Stöbern Sie in unseren Lernmaterialen oder suchen Sie gezielt nach einer bestimmten Ressource

Nach Thema oder Typ filtern