Kindheit hat ihre eigene Weise

bat

Am Basteltisch eines Naturkindergartens basteln Kinder Schmetterlinge aus Pappe und Buntpapier. Nur Fynns Kreation sieht anders aus – dunkel und fast schon bedrohlich. Ich gehe herüber, um sie mir anzuschauen und er klärt mich auf, dass dies kein Schmetterling ist, sondern eine Fledermaus!

Wie sich herausstellt, ist Fynn fasziniert von Fledermäusen. Es hört nicht beim Basteltisch auf: Als wir in den Wald gehen, steuert Fynn auf seinen Lieblings-Kletterbaum zu. Aber anstatt ganz nach oben zu steigen, hängt er schon nach kurzer Zeit kopfunter von einem der niedrigsten Äste und schließt die Augen: Eine schlafende Fledermaus.

Ich staune immer, wie viel ich durch reines Beobachten über die Persönlichkeit und Interessen von Kindern lernen kann – und über ihre unglaubliche Fantasie. Wie Jean Jacques Rousseau einmal gesagt hat: „Die Kindheit hat ihre eigene Weise zu sehen, denken und fühlen – und nichts wäre törichter, als ihr unsere Weise aufzuzwingen.“

Stöbern Sie in unseren Lernmaterialen oder suchen Sie gezielt nach einer bestimmten Ressource

Nach Thema oder Typ filtern