Kunterbunte Wasserspiele

Kunterbuntes Wasserspiel

Noch ist der Sommer nicht zu Ende! Die letzten heißen Tage im Jahr sollten nochmal für Wasserspiele genutzt werden. Dieses hier ist vielleicht sogar eine Vorbereitung auf die Farbenpracht des Herbstes...

Für das Kunterbunte Wasserspiel nehme man also:

  • Klare Kunststoffkästen
  • Puppengeschirr oder Sandkastenspielzeuge in verschiedenen Farben
  • Wasser, mit Lebensmittelfarbe gefärbt
  • Zu Beginn bleibt das Wasser nach Farben getrennt. Es werden andersfarbige „Zutaten“ darin eingetaucht. So erscheint die gelbe Tasse im blauen Wasser grün. Ein kleiner Zaubertrick.
  • Nun können alle ihre eigenen Erfahrungen machen und ihre Ideen miteinander austauschen. Nur ab und zu stellt die Erzieherin eine Frage: „Und wenn du die gelbe Tasse ins rote Wasser tauchst – welche Farbe bekommt sie dann?“
  • Zum Abschluss des Kunterbunten Wasserspiels dürfen all Farben im wahrsten Sinne des Wortes „zusammenfließen“.

Eine spannende und lehrreiche Erfahrung für Kinder und Erwachsene!

(Tipp: Tulpenschürzen helfen bei allen Wasser- und Matschspielen, wenn es darauf ankommt, Kinderkleidung trocken und sauber zu halten.)

Stöbern Sie in unseren Lernmaterialen oder suchen Sie gezielt nach einer bestimmten Ressource

Nach Thema oder Typ filtern